Donnerstag, 11. Februar 2010

Balou

Und immer sind irgendwo Spuren Deines Lebens:
Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle.
Sie werden uns immer an Dich erinnern
und Dich dadurch nie vergessen lassen.

Für unseren Balou, der gestern über die Regenbogenbrücke gegangen ist

Ich bin so unendlich traurig...

Ich werde Dich immer lieb haben
♥♥♥

Deine Angelina


Kommentare:

  1. Das ist so unendlich traurig und ich kann Dich so gut verstehen!

    Ich drück Dich mit einem dicken Kloß im Hals ...

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. oh nein , du Arme.

    Jetzt komme ich auf deinen neuen Blog und du hast so etwas Trauriges erlebt.
    Aber du schriebst von einer Huendin.....dann hast du wohl noch einen Hund, der dir Trost gibt.


    Trotzdem wuensche ich dir ganz viel Spass beim Bloggen :o))


    Liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  3. Wenn das Licht erlischt,
    bleibt die Trauer.
    Wenn die Trauer vergeht,
    bleibt die Erinnerung an das Licht.
    von Unbekannt.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelina,#nun habe ich mich so über Deinen lieben Kommentar gefreut und bin sofort auf zu Deinem Blog ...ja und schon nach wenigem lesen,finde ich diesen so traurigen Post von Dir für Deinen Balou
    es tut mir sehr leid für Dich und mir scheint gerade die Freude über das ,was Du mir geschrieben hast wie weggefegt...

    es ist immer-IMMER UNSAGBAR schwer,jemanden gehen lassen zu müssen,ob nun Mensch oder Tier,denn denen,denen ein Stück unseres Herzens gehört,geben wir in den Momenten eben einen Teil von uns mit auf den Weg

    Und zurück bleibt ein unbeschreibliches Stück leere die nichts wirklich erfüllen mag aber:
    wir haben unsere Erinnerungen-die nimmt uns niemand

    Alles Liebe
    Monica

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelina,#nun habe ich mich so über Deinen lieben Kommentar gefreut und bin sofort auf zu Deinem Blog ...ja und schon nach wenigem lesen,finde ich diesen so traurigen Post von Dir für Deinen Balou
    es tut mir sehr leid für Dich und mir scheint gerade die Freude über das ,was Du mir geschrieben hast wie weggefegt...

    es ist immer-IMMER UNSAGBAR schwer,jemanden gehen lassen zu müssen,ob nun Mensch oder Tier,denn denen,denen ein Stück unseres Herzens gehört,geben wir in den Momenten eben einen Teil von uns mit auf den Weg

    Und zurück bleibt ein unbeschreibliches Stück leere die nichts wirklich erfüllen mag aber:
    wir haben unsere Erinnerungen-die nimmt uns niemand

    Alles Liebe
    Monica

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Herrjeee...
    Das ist immer nix für mein Herz. Kann mit dem "Gehen-müssen" immer so schlecht umgehen. Und die geliebten Haustiere gehen eindeutig früher ...
    So ein Süßer!

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte