Freitag, 10. Mai 2013

Frühlingsgarten


Wenn ich so überlege,
dass ich vor ein paar Wochen noch mit Mantel
und dicken Schuhen durch den Garten
gestapft bin und gedacht habe,
es wird NIE Frühling,
ist in den letzten zwei Wochen
doch so einiges passiert :-)


 Fast geht es mir schon ein bißchen schnell.
Schaff ich es mal einen Tag nicht nach meinen
"grünen Freunden" zu gucken,
gibt es dann schon wieder so viel zu entdecken,
dass man gar nicht hinterherkommt :-D


Auf den oberen zwei Bildern
seht ihr einmal den Sommerflieder
und da drunter den Schneeball.


Ich mag die Kombination aus beiden Sträuchern sehr
und so haben wir jede Menge [und auch
verschiedene] Sorten davon gepflanzt.



Bei den Fliedersorten haben es mir vor allem
Katharine Havemeyer und Mme Lemoine angetan.

Beide duften ganz wunderbar
und sind zudem noch gefüllt.


... dort oben sehr ihr die weiße Mme Lemoine
und hier unten nochmal die violette Katherine Havemeyer:


Und auch im Bauerngarten
tut sich so einiges :-)


In den hinteren Beeten geben sich schon
Rittersporn, Lavendel, Klatschmohn, Margeriten, Stockrosen,
Lupinen, Frauenmantel........ alle Mühe
und ich glaub bis zur ersten Blüte dauerts nicht mehr lang :-)

Vorne werden bald die Gemüsepflanzen einziehen.
In diesem Jahr werde ich mich allerdings ein bißchen
zurückhalten... die Zeit wird doch immer knapper bei mir.
Aber Zucchini, Gurken, Tomaten und Erdbeeren
sollen es schon sein bzw. werden ;-)


Oben kann man schon gut erkennen, wie voll die  
Johannisbeer- und Stachelbeerstämmchen hängen.

Da freu ich mich schon drauf.. hmmmmmmm.... lecker!!


Hat meine Teekanne nicht täglich einen wunderbaren Ausblick
aus dem Küchenfenster in den Bauerngarten?
Da würd ich gern mal 1-2 Tage mit tauschen ;-)


Soooo, jetzt werd ich mal schnell
die Wäsche von der Leine holen...
es sieht doch tatsächlich nach Regen aus.



Da schlagen übrigens immer noch
zwei Herzen in meiner Brust:

Einmal die sonnenverrückte Angelina und
auf der anderen Seite das gartenliebende Landei in mir,
das natürlich genau weiß, WIE nötig unser Garten
ein bißchen Regen hat ;-)


So.. jetzt aber!
Die Wäsche wartet.... ;-)


Liebe Grüße,
Angelina


Teekanne: FREUDENTANZ


Kommentare:

  1. SUPERSCÖN!!! Du hast einen Traumgarten und genau das richtige Händchen dafür ;)

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön,ist dein garten.um deinen bauerngarten beneide ich dich ;-)) liebe grüße renate

    AntwortenLöschen
  3. Ui, ich will auch so einen grünen Daumen!!!

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn wie weit dein Garten schon ist .. das dauert hier noch etwas glaube ich. Aber so langsam ist es hier ja auch wärmer und der Garten kommt in Schwung .. vor allem das Unkraut! Sieht toll aus .. riecht förmlich nach Grillen und lauen Sommerabenden ;) :* Bussi Bibi

    AntwortenLöschen
  5. Du hast einen wundervollen Garten !
    In meinem kleinen Garten muss ich ganz dringend werkeln...allerdings spielt das Wetter hier bei uns nicht so richtig mit *grmpf*
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schöner Garten - da würde ich auch gerne drin rumwandeln... *seufZ*

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Ich zieh bei Dir ein! Das ist schon mal beschlossen!
    LG Heike
    von made-by-may

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön es doch bei Dir ist:-)
    Die beiden Fliedersorten sind wirklich zwei der Schönsten!
    Ist es nicht wunderbar wie momentan der Garten förmlich explodiert?

    Liebe Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Angelina,
    Du hast einen wunderschönen Garten,da wäre ich doch gerne ein Schmetterling, der alles im Flug erkunden kann. Die Bilder sind einfach supertoll.

    Schönes Wochenende

    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Ja - einen Garten zu haben ist doch wunderschön - bei mir im Norden ist es noch nicht so weit mit dem Flieder. Ich freue mich jees Jahr über diesen Duft + dieses JAhr möchte ich mal einen Fliedergelee ausprobieren...
    Ich wünsch Dir weiter viel Freude am und im Garten...

    AntwortenLöschen
  11. wundervoll sieht dein Garten aus, da steckt viel Arbeit dahinter!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  12. Dein Bauerngarten ist ein Traum. So einen schönen Traum hege ich schon lange - aber mein Garten ist leider zu klein. Aber wie Du auf meinem Blog siehst, wachsen auch bei mir einige kleine Buchshecken. Ich bin gespannt, was innerhalb Deiner schönen Buchshecken demnächst so alles wachsen wird.
    Alles Liebe von Anja

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöner Garten Angelina...
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Muttertag, lass es dir gut geh´n.

    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  14. Ein wundervoller Garten! Ist es nicht herrlich, wieviel da grade überall passiert? Und das jeden Tag!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  15. AAAHHH Angelina
    ich liebe deinen Garten!!!! Ich glaube in keinem Garten blüht es schon so schön, wie in deinem!!!!!
    Ja so ein Garten ist jede Menge Arbeit, wir haben die Woche die Kartoffeln gesetzt und Tomaten und Gurken hab ich dieses Jahr ja das erste Mal in meinem kleinen Greenhouse, bin mal gespannt.

    Dir noch ein erholsames Wochenende Babette

    AntwortenLöschen
  16. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Angelina!
    Vielen herzlichen Dank für den bezaubernden Spaziergang durch Deinen Garten!
    Ich bin erstaunt, wie weit bei Dir schon die Pflänzchen sind - bei mir berechen gerade erst die Blüten hervor :) Aber es wird :)
    Ich wünsche Dir einen wundervollen, sonnigen Sonnabend!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Dein Garten ist traumhaft. Ganz besonders der Bauerngarten gefällt mir sehr.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  18. Huhu Angelina!
    Ich hab' mich schon richtig auf eien Gartenpost von Dir gefreut...und da ist er! Dein Garten ist wunderschön und sieht jetzt schon ganz prächtig aus.
    Gerade heute habe ich drei Stachelbeer-und Johannisbeerhochstämmchen gepflanzt. Aber sie werden bestimmt noch nicht "so voll sitzen" wie Deine.
    Dein Flieder ist ein TRAUM!!!
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  19. Dein Garten sieht so toll aus und animiert mich richtig, auch ein paar Gemüsebeete anzulegen. (Zum Glück wird es gleich dunkel ...). Aber wie weit alles schon bei dir ist! Der Flieder blüht bei mir noch lange nicht :).

    AntwortenLöschen
  20. Oh jaaaaaaa, Angelina - die Natur explodiert im Moment förmlich, man kann beim Wachsen zuschauen! :-) Ist das nicht herrlich? Mir fällt es im Moment doppelt und dreifach so schwer, mich die Woche über ins Büro zu setzen...

    Dir und Deinen Lieben wünsche ich einen herrlichen Sonntag!

    Liebe Grüße vom linken Niederrhein,

    Lony x

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Angelina, auch ich widme mich heute den Flieder. Leider wächst er nur bei meiner Nachbarin, aber ich darf pflücken.
    LG sibylle

    AntwortenLöschen
  22. Ich warte sehnsüchtig auf" meine Schneebälle" und den Flieder........

    Wunderschöne Bilder.....




    LG Heide

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte