Dienstag, 10. Juli 2012

Ein Haus am Meer





Ich träume
von einem Haus am Meer.


Kein Luxus.. nichts großartiges.
Einfach soll es sein.

Aus verwittertem Holz
mit vielen Fenstern,
die den Blick nach draußen 
auch bei schlechtem Wetter freimachen.

 
Helle Sofas,
Möbel aus Holz und Rattan.


Muscheln,
die die schönste Deko abgeben.



In unserem Lieblingsferienhaus in Dänemark
hatten wir bereits dieses einmalige Gefühl...
Der Blick über Dünengras bis zum Meer,
nachts den Wellen zuzuhören
und die Grenzen zwischen draußen und drinnen 
verschwimmen zu lassen.


Nun gut..
wir wohnen also NICHT am Meer.
Dünengras gibt es hier auch nicht
und nachts hört man höchstens mal die Kuh
vom Bauern nebenan muhen ;-)



ABER.. ich habe ja Phantasie.
Und den Kopf voller Ideen.
[Und außerdem haben wir bereits unser absolutes Traumhaus ;-)]


Die Sofas sind eh weiß,
die Korbtruhe ist schnell als Tischchen umfunktioniert
und den Rest macht die Deko:

Tassen [sind von HIER]im Long Island-Look,
Muscheln und Steine aus dem letzten Urlaub,
mein Geburtstags-Beach-Kissen
[danke Mama :-*]
und feinster Lesestoff über das Leben im Strandhaus...
fertig ist mein Strandhaus(feeling).

 
Okaaaay, das Meer fehlt natürlich immer noch,
aber wenn ich die alte Zinkwanne vollaufen lasse,
ist das doch fast das gleiche oder ;-)



Die Herzchenstapeltorte mit Beeren 
ist übrigens himmlisch lecker,
sieht toll aus
und geht ratzfatz,
wenn man keine Zeit zum backen,
aber trotzdem Lust auf was Süßes hat:

Waffelteig anrühren,
Waffel backen,
die Herzchen voneinander trennen,
aufeinander stapeln und mit Beeren aus dem Garten
 (ich habe rote Stachelbeeren und Johannisbeeren genommen)
und Puderzucker garnieren.

LECKER!


So ihr Lieben, ich werd dann noch ein bißchen
Strandhausflair genießen ;-)


Bis bald und chillige Grüße,
Eure Angelina

★★★

Kissen: Mama ;-)
Sofa: Ikea
Long Island Tassen: FREUDENTANZ
Teller: Impressionen
Korbtruhe: Butlers
Halstuch Stars & Stripes: FREUDENTANZ
Buch: Wohnen wie am Meer, Busse Seewald

Kommentare:

  1. ...gerade wollte ich fragen, wo ist denn nur dieses wundervolle Haus...;o)).
    Danke für deine wieder einmal wunderschönen inspirierenden Fotos...und das Strandhausfeeling!
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. EIN STRANDHAUS IST AUCH UNSERE STILLER WUNSCH. . .

    Du hast das so wunderschön beschrieben - ich habe beim lesen schon das MEER rauschen hören :0)
    TOLLE BILDER - HERRLICH & EIN großes Lob an die liebe Mama !

    Liebe Grüße moNiQuE

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angelina
    Ganz gespannt habe ich deinen schönen Text gelesen und bin mit den Gedanken in die Ferne geschweift - konnte sogar das Meer rauschen hören ;-))
    Danke dass du uns auf eine kurze Reise mitgenommen hast! Übrigens ganz tolle Bilder!
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  4. Wer braucht schon ein Strandhaus, wenn man so ein tolles, harmonisches Zuhause hat.....
    Deine Fotos sind immer so schön, ich muss dich einfach bei mir verlinken!
    Wunderschön zum Träumen
    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön ... wieso mach ich eigentlich so selten Waffeln .. und das mit Kindern. Irgendwie strange, muss ich bald mal ändern. Die Kinder werden dich dafür lieben ;)

    Traumhaft auch ohne Strand :)

    Bussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben sie mich nicht sowieso..?! ;-)) :-*

      Löschen
  6. Liebe Angelina,
    wunderschöne Fotos und da hast du dir wirklich schönes Strandfeeling hingezaubert, nur die Lachmöwen fehlen, oder?
    Die Waffeltorte schaut superlecker aus.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Angelina, ich träume mit Dir gemeinsam...Heute Nacht werde ich mal lauschen, was ich hier so alles hören kann. Die momentane Feldberegnung drängt sich da ganz klar in den Vordergrund ;-)) Mit ganz viel Phantasie...naja, lassen wir das.
    Deine Fotos sind mal wieder klasse :-)))
    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi.. jaaaaaaa, die Feldberegnung findet hier heute auch statt.. VIEL Regen auf Maisfeld.. ein Traum. Fast wie... genau: lassen wir das! ;-))

      Löschen
  8. Auja, ein Strandhaus das wärs.

    Aber auch ich muss mich leider mit Urlauben zufrieden geben. Wir haben zwar schonmal überlegt unsere Zelte abzubrechen und an die geliebte Nordsee zu ziehen aber da zieht leider meine Tochter nicht mit und sie hier zurücklassen das stehe ich einfach nicht durch !!! Also weiterhin Urlaub am Meer und wohnen im schönen Hunsrück.

    Deine Fotos sind wie immer mal wieder spitze, ich liebe es durch deine Seite zu schmökern und mir Anregungen fürs wohnen zu holen. Ich liebäugel mit ein paar Dingen in deinem Shop...wer weiß....vielleicht kauf ich ja bald ein wenig ein :-)

    Liebe Grüße aus dem schönen Hunsrück

    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Traumhafter Traum.... Da steht man gleich gedanklich am Traumhausfenster und guckt den Möwen zu!
    Großes Kompliment wegen Deines tollen Blogs!
    Liebe Grüße aus dem Teutoburger Wald
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Ach, ich komm mit... :-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Angelina,
    träumen darf man :)

    Super schöne Bilder

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  12. man bist du gemein!!! ;-) du schwärmst uns was vor dass jeder gerne hätte... und dann die tollen bilder dazu *grosser seufzer*, *riesengrosser seufzer*!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  13. Ein Haus am Meer - genau das Richtige für mich! Die Deko, die du zusammen gestellt hast passt super dazu.
    GGGGGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  14. Meine liebe Angelina
    Das liest sich suuuuper an - ich würd glatt in das Nachbarhaus am Strand miteinziehen wollen! Aber du machst es schon goldrichtig - zwischendurch mal die Augen schliessen, die Füsse in der Zinkwanne baden und den Traumhausträumen freien Lauf lassen.
    Die Fotos sind wunderwunderschön dazu.
    Ganz liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  15. Hallööööchen,
    ohhh, ein Haus am Meer, wer wünscht sich das nicht... :-(
    falls Du noch mehr Erfrischung brauchst, schau mal bei mir vorbei.
    Herzliche Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, ein Haus am Meer, das wär toll...
    Du hast wunderschön dekoriert!

    Viele liebe Grüße
    Sandra (die ab Freitag für 2 Wochen am Meer ist :))

    AntwortenLöschen
  17. ...einfach nur toll!!!Du hast wunderbares Strandflair in Dein Haus gezaubert!!!
    Lieben Gruß und Bussi
    Anja

    AntwortenLöschen
  18. danke für ein paar minuten traumpause (im büro) ;-)
    herrlich deine fotos!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Angelina,
    Ich wollte nachdem ich jetzt schon eine ganze Zeit lang deinen Blog mitverfolge einfach mal Danke sagen.
    Für die wunderschönen Fotos, die nachdenklichen Gewissensfragen, die supertollen Ideen( Deko, Rezepte, Alltägliches). Also nachdem ich Computerclown es auch mal begriffen hab, wie ich mich bei dir melden kann.... Vielen, vielen lieben Dank. SABINE :0))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh SABINE!! Wie lieb ist das denn?? DANKESCHÖN ♥
      Ich freu mich wirklich sehr über Deine Zeilen.. :-)
      Grüß Dich ganz herzlich ♥
      Angelina

      Löschen
    2. Ich hab ja gesagt ich bin ein kleiner. Comuterclown und ich glaube mein Dankeschön. bekommst du in abgewandelter Form nochmal. Ich dachte nämlich, ich hätte etwas falsch gemacht, aber na ja doppelt hält besser und gemeint war es in allen Varianten:O)))
      Ganz liebe GrüsseSabine

      Löschen
  20. ach wie schön deine fotos sind,wirklich was für die seele.von einem häuschen am meer träume ich schon sehr sehr lange,und da ich immer an meine träume glaube,wird er dieses jahr wahr.....einfach so,durchs dranglauben spielte uns der zufall,den es ja nicht gibt,unglaubliches zu..ich bin sehr sehr dankbar,und ich wünsche dir das auch.ab und zu mal abtauchen ausm alltag ist einfach wunderbar und ich finde wichtig.halte an deinem träumen fest und du wirst sehen es klappt.allerliebste grüsse sendet dir tanja,mit den pferden.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Angelina,
    Ich wollte mich hiermit jetzt einmal bedanken. Nachdem ich deinen Blogg jetzt schon eine ganze Weile verfolge.Also: VIELEN, vielen Dank für all deine wunderschönen Fotos, Ideen, Rezepte und Gwissensfragen.Nachdem ich Computerclown jetzt auch mal gelernt habe, wie ich dir schreiben kann:0)) Alles, alles Liebe Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Angelina,

    ja von einem kleinen kuscheligen Häuschen am Meer träum ich schon seit Jahren, wär das schön einfach mal alles hinter sich zu lassen und dorthin zu verschwinden !
    liebe Grüße Babette

    AntwortenLöschen
  23. liebe Angelina
    Ach, das waer doch herrlich ein Haus am Meer!!!
    Tolle Bilder!!
    Herzlichstes,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  24. Super!! Warum in die Ferne schweifen, wenn das Ferne liegt sooo nah! Und das "Nahe" ist doch in der Tat sooo schön bei Dir! Ich freu mich jedes mal über den Blog von Freudentanz!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Angelina,
    vielen lieben Dank noch für deine Glückwünsche!
    Das hat mich total gefreut!
    Dein "Haus am Meer" ist ein Traum!
    Da muss frau ja gar nicht mehr wegfahren :-)
    GLG Melanie

    AntwortenLöschen
  26. Wirklich tolle Bilder! Tja, das Meer haben wir quasi vor der Haustür, aber leider kein Strandhaus...
    LG
    Annie

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte