Montag, 27. Dezember 2010

Between the years


Weihnachten ist vorbei.


Wir hatten 3 wundervolle Tage,
an denen wir mit Familie und Freunden
einfach nur zusammen gesessen
und uns das Essen und den Wein haben schmecken lassen.


Meine Menüs sind mir sogar ganz ordentlich gelungen
(danke, dass sooo viele sich noch erkundigt haben *kuss*)
und das Tolle ist, dass ich die nächsten Tage nun erstmal
nicht kochen muss, weil noch so viel übrig ist ;o)


 Nun freu ich mich auf die Woche zwischen den Jahren.
Da genieß ich den Baum und die weihnachtliche Deko
nochmal in vollen Zügen.


Ich hab mich noch nicht dran sattgesehen!
Ich mag die Stimmung so gerne und vor dem 2. Januar
muss unser Bäumchen ganz bestimmt nicht ausziehen ;o) 


Wie ist das bei Euch?


Habt ihr die Kugeln schon wieder in die Kartons verstaut
oder genießt ihr die Zeit jetzt erst recht mit
all dem Weihnachtskram? :o)


 Bei mir gibts jetzt erstmal einen Cappuccino 
und dann muss ich noch ein bißchen
Weihnachtschaos beseitigen ;o)


 Alles Liebe
Angelina


 

Kommentare:

  1. Liebe Angelina,
    schön dass es schön war ;O)
    ja, bei uns darf das Bäumchen bis zum 6. stehen bleiben, wir mögen ihn und seinen himmlischen Duft alle so gern !!!
    Bei uns gibt´s heute auch Resterl :O)
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angelina; es freut mich das Ihr tolle Weihnachten hattet. Deine Impressionen sind Dir wieder mehr als gelungen. Im Gegensatz zu den letzten Jahren darf die Dekoration und der Baum noch etwas länger stehen bleiben. Nach dem 1.01. verschwindet dann nach und nach wieder alles in den Kisten. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angelina,

    also ich habe heute angefangen abzudekorieren...die Baumkugeln sind schon verschwunden, aber mein Adventskranz darf noch ein bisschen brennen...ich hatte mich schon an allem Weihnachtlichem satt gesehen...irgendwie hatte ich das Gefühl ich müsste mal wieder "Klarheit" reinbringen...

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angelina, nein, ich packe meinen Weihnachtskram auch noch nicht wieder in die Kisten. Das meiste bleibt noch bis zum 6. Januar. Und sogar dann tut es mir Leid um das ganze Bauernsilber, vielleicht lasse ich das eine oder andere Teil noch als Winterdeko. Kochen muss ich heute auch nicht, wir sind eingeladen!
    Grüßle
    Ursel, die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Eindrücke sind das mal wieder, liebe Angelina! Ich freu' mich mit Dir, daß es mit dem Menü noch so gut geklappt hat. Wir machen heutzutage da nicht mehr so viel Aufwand. Wenn man es so viele Jahre lang gemacht hat, ist man froh, mal weniger Arbeit damit zu haben.
    Was den Baum betrifft, habe ich ihn oft bis zum 6. Januar stehen, sofern er nicht allzu sehr nadelt. Ich schaue ihn mir auch gern etwas länger an. Für nur 1 oder 2 Tage wäre mit das wirklich zuviel Aufwand - da lohnt sich ja nicht, das ganze Zeugs vom Boden zu holen und in mühevoller Detailarbeit zu beschmücken.
    Aber danach freue ich mich auch immer schon wieder sehr auf die heller werdenden Tage und wenn der Baum dann endlich wieder raus kann .... aber im Augenblick erfreue ich mich noch sehr an seinem Anblick.

    Dir noch eine schöne Zeit und kommt gut und gesund ins Neue Jahr!
    Ganz herzlich
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angelina,

    deine Fotos sind der helle Wahnsinn. Ich bin total von den Socken und meine Augen sind größer, als deine Orangenscheiben, die einfach nur genial sind *freu*

    Bei mir ist schon alles wieder verstaut. Weihnachten ist eh nur am 25. Jetzt ist Sommer. Definitiv! Und dazu (30-38°) passt einfach keine Weihnachtsdekoration im klassischen Sinn.

    Aber das ist ok - ich kenne es ja ;)

    Ganz liebe Grüße

    Tine

    AntwortenLöschen
  7. Naaaa, meine Süsse???
    Hach ja, und schon ist Weihnachten wieder vorbei.....seufz....Aber es war sooo schön! Natürlich bleibt auch bei uns die Weihnachtsdeko noch bis ins Neue Jahr stehen, keine Frage, mir geht so schon alles zu schnell! Bäumchen haben wir ja keines (wg. Mietzchen!), aber draussen steht ein süsses, beleuchtetes, und das darf bis zum 6.1. bleiben- so ist das Brauch bei uns. Mit den hl. 3 Königen verschwindet dann das ganze, herrliche, weihnachtliche Zeug wieder in den Schachteln und schlummert den nächsten feierlichen Tagen entgegen!
    Tja, und auch bei uns gab's lecker Essen (aber: Ich fühl mich immer noch wohl dabei!), schöne, von Herzen kommende Geschenke und viel Geselligkeit und fröhliche Stunden! Unser Wichteln hat mal wieder soooo viel Spass gemacht (guckst du demnächst meinen neuen Post- ich hab was gekriegt, das würde dir sicherlich auch gefallen!) Und jetzt hab ich Ferien, tralleri-tralleraa-haaa!! Natürlich stehen da wieder Dingens zum Bepinseln, ich will einfach auch nur ein bisschen rumtrödeln, schöne Schnulzen gucken im Fernsehen und natürlich viiiiiel reiten! Gerade bin ich nach hause gekommen von einem Ausritt, der die Herzen höher schlagen liess- ein wahrgewordenes Wintermärchen war das! Ich warte immer auf den Prinzen, der gleich mit der Armbrust in der Hand hinter den Bäumen hervortritt, hihi!
    So, und jetzt wünsche ich dir von Herzen eine ganz und gar wundervolle Altjahreswoche, bis demnächst!
    Knoootsch und herzelichste Grüsse,
    Frau Hummel

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelina,
    zu schade das die schönen Weihnachtstage wieder vorüber sind.
    Sie waren auch bei uns unglaublich gemütlich, heimelig und urig schön.
    Den Tannenbaum würd ich am liebsten ewig stehen lassen.
    Ich find ihn so wunderschön das er bestimmt noch bis zum 10. Januar stehen bleiben darf ( oder länger?!?! )
    Doch innerlich freu ich mich schon auf die ersten Pflänzchen die den Frühling locken werden.
    Hab auch du noch eine wundervolle restliche Woche des alten Jahres.
    Liebste grüße,Moni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angelina,

    mir geht es ganz genauso! Ich kann mir gar nicht vorstellen, den Baum jetzt schon wieder rauszuschmeißen und die Deko wieder zu verpacken. Ich genieße so sehr diese Atmosphäre und somit hat der Baum noch bis zum 6. Januar bei mir ein Plätzchen in der Wohnung! ;-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  10. Hallo meine Süsse...
    hach ich freu mich dass alles so gelungen ist mit deinem Menü.. war aber eh klar ;O))
    Deine Bilder sind wieder wundervoll....
    Bei uns bleibt die Weihnachtsdeko bis 6. Januar. ich weiß aber nciht ob ich s bis dahin durchhalte. ;O))
    ggggggggggglg und ein dickes Busserl
    Susi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Angelina, na das ist doch toll! Bei uns war Weihnachten auch schön! Die Kinder sind überglücklich mit ihren Geschenken (und ich mit meinen auch).
    Die Deko darf auch bei uns noch bleiben. Bis zum 6. Januar ist bei uns Weihnachtszeit. Dann holen die Jugendlichen unserer Kirchengemeinde die Bäume immer mit Traktor und Hänger (gegen eine kleine Spende) direkt an den Häusern ab. Das nutze ich immer!
    Danach verschwindet dann alles in den Kisten!
    Ich habe dieses Jahr ohnehin "sparsam" dekoriert =)
    Ganz liebe Grüße
    Damaris

    AntwortenLöschen
  12. Also, wie ich sehe, darf das Bäumchen bei den meisten bis zum 6.1. bleiben, wie bei uns. :o)
    Das ist ein Licht, wie es sonst im ganzen Jahr nicht leuchtet...
    Hab einen gemütlichen Abend und genieß die Tage "zwischen den Jahren"! Meine Oma sagt übrigens immer, dass das, was man in diesen Nächten träumt, wahr wird.... Na, mal gucken. :o)
    So, nu ist aber Schluß!
    Ganz ganz viele liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angelina!

    Wie Du, geniesse ich auch das Weihnachtlich noch ein wenig laenger - aber muss zugeben dass es mir andererseits schon in den Fingern kribbelt....:) Jedes Mal wenn ich nach oben gehe, nehme ich schonmal etwas mit, ein Engel hier, ein Sternchen da usw. - da bei mir so viel rumsteht, faellt es erst gar nicht auf und wenn es dann ans offizielle Wegpacken geht, ist die Haelfte schon getan...:)

    Geniesse die naechsten Tage - ist irgenwie immer komisch, aber nach all dem Stress wird die Zeit zwischen den Jahren immer so ein bischen vergessen - nichts scheint geplant zu sein und man kommt ENDLICH zum voelligen Entspannen...!! Ich koennte GUT 2-3 Wochen in dieser Phase verbringen :)

    Alles Liebe

    Nicola x

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Angelina,

    danke für Deine lieben Zeilen; ich habe mich über Dein Feedback sehr gefreut.

    Ist es nicht schön, sich nach all dem Bemühen schmackhafte Menüs zu zaubern, sich zufrieden zurücklehnen zu können und zu sagen: War das ein rundrum gelungenes Fest?!!! Ja, das Zusammensitzen mit Familie und Freunden ist das Schönste an ganz Weihnachten...man hat Zeit.... niemand ist in Eile und man plaudert entspannt bei einem Glas Wein und genießt einfach diese einzigartige und besondere Zeit.

    Meine gesamte Weihnachtsdeko wird erst am 6. Januar wieder in Kartons verstaut...es wäre viel zu schade, schon jetzt diesem Zauber ein Ende zu machen. Danach dekoriere ich noch etwas winterlich...aber ich freue mich dann auch schon auf die etwas länger werdenen Tage und dass auch bitte der Schnee verschwinden möge. Letztes Jahr...wir hatten hier bis in den April Schnee!!!! Man konnte ihn nicht mehr sehen.

    Deine Aufnahmen sind wieder genial; würdest Du mir verraten, mit welcher Kamera Du "arbeitest"?
    Ich glaube, ich lege mir nochmal eine zu...wenn ich so Deine Bilder betrachte...

    Lieben Gruß,
    Kathrin

    P.S. Was gibt es an Silvester bei Euch????
    (Gewissensfrage die 5.?)

    AntwortenLöschen
  15. Das iss ja süß liebe Angelina, ich habe auf meinem Blog eben dieselbe Frage gestellt!!!!

    Mein Weihnachtsgefühl hält bis mindestens 6. Januar an, auch wenn ich "zwischen den Tagen" wieder ins Büro geh.

    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  16. ... auch bei uns hat es noch zeit, sowohl bäumchen als auch deko. sonst wäre alles viiiel zu schnell vorbei gewesen zwischen arbeit und kranken kids ;) aber das reste-essen erfreut sich bei uns auch grad großer beliebtheit *g*
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  17. Bei mir darf der Baum auch bis zu Heilig drei Könige stehen bleiben - und dann genieße ich das erste Frühlingserwachen. Die Tage werden ja schon wieder länger - langsam.
    Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Momentan kann ich gar nicht genug Schneebilder sehen.....Danke schön für die stimmungsvollen Photos, liebe Angelina, und herzliche Grüsse aus einem sehr sommerlichen Neuseeland :-))))
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Ich genieße die Tage mit Ruhe, Baum und Schnee jetzt auch erst einmal! Gerade jetzt ist es doch so gemütlich und mit den Massen Schnee erst recht. Nein, vor dem 2. Januar kommt mein Baum nicht weg!
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  20. Hi liebe Angelina,

    Ach, immer wieder ein Genuß, deine kleinen, liebevollen Bildgeschichten zu betrachten!

    Tja, ich erfreue mich auch noch sehr am Tannenbaum und bis Neujahr darf er auf jeden Fall stehen bleiben...aber spätestens am 2. Januar wird abdekoriert! Dann reicht´s mir meist.
    Aber zur Zeit mit dem vielen Schnee genieße ich meine Weihnachtsdeko noch in vollen Zügen.

    Es grüßt dich ganz herzlich Ute

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Angelina,
    tolle Bilder hast du wieder gemacht- da glaub ich gerne, dass ihr eine tolle Zeit hattet!!
    Bei uns wird der Baum am Wochenende aus dem Wohnzimmer verbannt. Ich würde es am Liebsten schon heute alles verschwinden lassen, aber ich muss die Woche noch arbeiten:-(
    Dir noch eine gemütlche Zeit und genieße die freien Tage,
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Angelina,
    bei uns darf der Baum sogar bis zum 10. Januar bleiben.
    Denn hier bei uns gibt es noch den Brauch des "Christbaum Lobens". Wir ziehen mit Freunden von Haus zu Haus und loben und bewundern den Christbaum und bekommen dafür ein Schnäpschen ;-)
    In diesem Jahr ziehen wir erst am 8. Januar um die Häuser, also müssen die Bäume noch stehen bleiben. Aber hier wird er ja auch erst am Heiligen Abend aufgestellt. Wir haben uns also noch lange nicht satt gesehen. :-)
    Dir ganz schöne Tage.
    Bis bald
    Melanie

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Angelina...da ich bis Silvester nun frei habe,genieße ich unseren Baum noch,obwohl ich mich kopfmäßig schon mit neuer Deko beschäftige:-)))..am Montag verschwindet dann die W-Deko.Da ich es nicht geschafft habe dir Weihnachtsgrüße zu schicken,möchte ich es nicht verpassen dir einen guten Rutsch und ein schönes neues Jahr zu wünschen.Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Angelina, lieben Dank für deinen Kommentar. Es geht mir wieder besser.

    Mein Baum steht auch noch eine Weile, ich geniesse es ebenso, das Wetter passt ja auch dazu.;-)

    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte