Donnerstag, 22. März 2012

Meine Küche



Unsere Küche gab es
schon vor unserem Haus.


Als wir sie damals für unser
gemietetes Haus gekauft haben,
fanden wir Holzfronten in Wildbirne und lange Alustangengriffe
total klasse und sehr stylisch.


Wir wohnten auch damals schon auf dem Land,
aber eben in einem eher moderneren Haus
und da passte diese Küche einfach rein,
wie die Faust aufs Auge.


 Als wir dann unser
Fachwerkhäuschen bezogen,
kam natürlich schnell meine  unsere Ernüchterung..

"Küche und Haus passen überhaupt nicht zusammen!"


Aber wie das im Leben 
(vor allem wenn man gebaut hat) 
nunmal oft so ist..
man hat einfach kein Geld keine Zeit,
sich noch um eine neue Küche zu kümmern ;-)


Also machte ich aus der Not eine Tugend
und designte mir kurzerhand
unsere ganz eigene Cottageküche.



 Wir rupften die Küche in L-Form auseinander.

Die ehemaligen Hängeschränke wurden ein Sideboard
für Gläser und Kaffeegeschirr.

Das Kochfeld kam an eine separate Wand,
direkt neben die Klöntür.
So ist man schnell mit allem
auf unserer Küchenterrasse.




Die einzelnen Schubladentürme
wurden von Regalelementen getrennt,
um dort das Alltagsgeschirr unterzubringen
und bekamen ihren Platz vor den zwei Sprossenfenstern.



 Obendrauf haben wir nun eine große Arbeitsplatte,
um auch umkompliziert mit Freunden
kochen zu können.



Die Wandfliesen haben wir ganz reduziert eingesetzt.

Nichts ist schlimmer,
als ein riesiger Fliesenspiegel!

Wir haben uns für altweiße Fliesen
im Antiklook entschieden.
Sie haben eine unebene Oberfläche
und gerumpelte Kanten.


Und ganz wichtig für den letzten Schliff
sind natürlich die Details.

Was nützt Dir eine tolle Küche,
wenn sie keine Persönlichkeit ausstrahlt?!







Blumen, Dekoration,
persönliche Fotos,
Kochbücher,
alte Erbstücke....

der eigenen Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt!


Ich liebe alte Blechdosen,
die ich als Blumentopf umfunktioniere.


 Und überhaupt
die charmanten Erbstücke,
die so viel Geschichte erzählen.

Aber immer wieder kombiniert
mit modernen, neuen Sachen.

Eben alles, nur nicht langweilig!


Besonders mag ich übrigens den Blick
in den Wohnraum beim kochen.

Wenn wir Besuch haben und die Hütte so richtig voll ist,
dann sind alle trotzdem dabei und mittendrin sozusagen ;-)

Die Heiligenfigur oben auf der Esse
ist unser Küchen-Schutzpatron.
Er passt auf, dass jede Mahlzeit gelingt..
klappt tatsächlich fast immer :-))


Wie ihr seht..
es muss nicht immer eine neue Küche in dem Look sein,
den ihr gerade bevorzugt oder der gerade angesagt ist.

Das WICHTIGSTE ist,
dass IHR in EURER Küche lebt
und dort eine Geschichte zu erzählen habt.

Ich wünsch Euch viel Spaß dabei! :-)



Alles Liebe,
Eure Angelina


★★★


Metallschild *KITCHEN*: FREUDENTANZ 
[bei Interesse kurze Mail an mich: angelinasfreudentanz@gmx.de]
Küche: Wellmann
Geschirrmittel, Teekanne: Green Gate
Alltagsgeschirr: Butlers
Glas (mit Ranunkeln): IB Laursen
Fensterlampe: Ikea
Waage, Holzkiste, Kaffeemühlen, Emaillebox: Erbstücke
Blechdosen, Siphonflasche: Flohmarkt
Tafel: Ebay
Kaffeemaschine: Dolce Gusto
Wasserkocher im Retrolook: Morphy Richards
Holzbox für Oel und Essig: House Doctor
Keksdose, Zinkübertopf: örtlicher Dekoladen

Kommentare:

  1. Ich bin total begeistert. Deine Küche ist super schön. Und ich finde ihr habt was ganz tolles draus gemacht (obwohl ich ja nicht weiß wie die Küche vorher ausgesehen hat, abgesehen jetzt von den Möbeln :-) )

    Naja...das man anhand der Küche sagen kann was für ein Mensch da wohnt...sag ich mal jaein :-)) Ich wär dann grad ein altbeigebrauner Mensch mit heller Front und wenig Stauraum *gg*
    Naja ist ja auch nicht "meine" Küche. Ich versuch das Beste draus zu machen.

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, nein da hast Du mich falsch verstanden ;-) Nicht die Art der Küche ansich, sondern so wie sie "genutzt" und "hergerichtet" ist.. da ist ein großer Unterschied :-) Liebste Grüße!!

      Löschen
  2. Oh weia, ich will nicht wissen, als was für einen Mensch Du mich einstufst, wenn Du meine Küche siehst :-)))

    AntwortenLöschen
  3. Kompliment zu deiner tollen Küche!
    Es wirkt, als sei alles genau so geplant.
    Wegen des Schildes schreibe ich dir sofort eine mail ...
    Lg gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angelina,
    jetzt muß ich grad schmunzeln...Meine Küche ist von 2003, wir haben sie 2008 ins neue Haus mitgenommen, und sie hat Fronten in...Wildbirne!!! Und wenn ich richtig um die Ecke gelinst habe, den Esstisch kenn ich auch nur allzu gut;)))Und die Stühle natürlich;)
    Hab einen schönen, sonnigen Tag,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, jaaaaaaaaaaaaaaaaaa WILDBIRNE!! War damals total trendy ;-)))

      Löschen
  5. Ich finde deine Küche richtig toll!
    Sieht sehr "warm" und gemütlich aus... und so schön hell, offen und geräumig!

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angelina, ich finde deine Küche passt sehr gut zu deinem Stil. Ein paar Sachen finden sich auch in unserer Küche. Die alten Weinkisten mit den Kochbücher zum Beispiel oder die Heiligenfigur und Siphonflasche. Wir müssen aus unserer Küche auch das Beste machen, auch wenn es bei uns hauptsächlich ein Platzproblem ist durch die 2 Fenster. Und deine Klöntüre finde ich absolut toll, so richtig der Inbegriff eines Landhauses. Frühlingshafte Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hey ! Genau so mache ich es auch. Wer soll schon eben mal ne neue Küche zahlen? Ich habe schon die Griffe ausgetauscht und bald ist die arbeitsplatte dran und dann sieht's doch schon ganz anders aus ! Gefällt mir gut dass du viel Platz zum abstellen hast. Das fehlt mir ein wenig denn unsere arbeitsplatte ist nicht sehr breit :( Ich freue mich schon auf das Kitchen Schild. Dann sieht's doch auch wieder anders aus :))) liebe Grüße Yassi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei den Griffen wird es schwierig.. da sind bei uns zuviele Löcher im Holz ;-)

      Löschen
  8. Hallo Angelina, du hast dir eine richtig schöne Landhaus-Küche gezaubert!!! Im mag gerade den modernen Rest daran so gut... das ist irgendwie das i-Tüpfelchen ...wir haben übrigens die gleiche Arbeitsplatte!

    Liebe Grüße und viel Freude beim Kochen!
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so gehts mir auch.. zu rustikal ist auch nix für mich ;-)

      Löschen
  9. Liebe Angelina
    Da hast du wirklich etwas ganz tolles aus der Küche gezaubert - gefällt mir sehr gut!!

    Gglg Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Angelina,

    Super. Du hast einfach das Flair fürs schöne und gemütliche Einrichten. Vor allem deine Details und deinen Bereich vor den Fenstern wo man das Geschirr sehen kann, finde ich toll. Ich habe leider gar keine Arbeitsfläche. Aber es geht auch irgendwie. :-)

    Herzliche Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das ist eine wunderschöne Küche. Klasse, was ihr daraus gemacht habt. Umgestalten ist zwar viel Arbeit, aber das macht man auch mit viel liebe und um so toller ist das Ergebnis! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das ist eine wunderschöne Küche. Klasse, was ihr daraus gemacht habt. Umgestalten ist zwar viel Arbeit, aber das macht man auch mit viel liebe und um so toller ist das Ergebnis! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das ist eine wunderschöne Küche. Klasse, was ihr daraus gemacht habt. Umgestalten ist zwar viel Arbeit, aber das macht man auch mit viel liebe und um so toller ist das Ergebnis! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Angelina,
    du hast deine Küche wirklich schön dekoriert und fotografiert.
    Du machst immer so schöne Fotos.
    Liebevolle Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Wow die Küche sieht toll aus, sag mal habt ihr zwei Herde!?
    Wo habt ihr die Klöntüre anfertigen lassen, was kostet so etwas, hätte auch gerne bei mir im Geschäft!
    GGLG, Lisa!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Klöntür ist aus Dänemark :-) Und neee... keine zwei Herde.. warum?

      Löschen
  16. Sooo schöön! Ein Träumchen. Da spricht der Neid aus mir...

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön ist sie deine Küche meine Süße. Ich wünschte ich könnte auch meine noch verändern, aber das wird wohl nichts ;) Schau mal kurz auf meinen Blog, hab da was für dich mein Schatz. Dicker kuss Bibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaaaah, habs schon gesehen!! DANKE Du Süße :-*

      Löschen
  18. Liebe Angelina,
    da sieht man mal wieder, dass man mit schönen Accessoires jeden Raum verschönern kann. Besonders gefallen mir die alten Dosen und Schilder.
    Sehr kreative Küche, gefällt mir!

    GGLG,
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  19. Mir gefällt Deine Küche, liebe Angelina, auch mit den modernen Alugriffen! Bin in der Hinsicht sowieso etwas un-romantisch und habe es lieber funktional und nicht zu überladen in der Küche. Du hast das Beste draus gemacht, einfach schön!
    Diese unmöglichen, womöglich un-farbigen Fliesen "bis an die Decke" mag ich auch nicht.
    Wir bekommen ja nun bald auch alles wieder neu, da freue ich mich einerseits schon drauf ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Angelina,

    seit einem Weilchen lese ich zu gerne hier bei Dir und bin begeistert, von dem was Du zeigst. Deine Küche ist absolut toll. Das habt Ihr richitg gut hinbekommen! Mein Kompliment. Ich habe leider nicht die "stylichste" Küche, liebe sie aber sehr. Sie gehört halt zu uns ♥

    Hab´ einen schönen Sonnentag und sei lieb gegrüßt von der Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und genau DAS ist es doch, was eine schöne Küche ausmacht :-)

      Löschen
  21. Angelina- deien neue ,alte Küche ist viel schöner als meine neue! So schön dekoriet- bei mir ehr nur praktisch
    Freue mich immer wenn Du wieder Neues zeigst------- solche Einrichtungen liebe ich- habe es nur nie so schön gehabt

    LG
    Elma die nun endlich bisschen Ruhe hat

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    so oder so, hast Du eine schöne Küche. Wir haben unsere damals bei unserer ersten Wohnung vom Vormieter übernommen. ... und ich mag die Küche schon jahrelang nimmer sehen, denn die ist BLAU! :(

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Angelina,
    das Schild ist toll und wie Du Deine Küche gestaltet hast. Ein paar Accessoires machen gleich einen ganz anderen Look. Unsere Küche ist leider auch modern, aber das Drumrum machts wett.
    Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin soeben auf deinen Blog gestossen und habe ganz fasziniert deinen Küchen-Post gelesen! Wow - da kann ich dir nur gratulieren! Ich finde sie einfach Klasse - gemütlich und "heimelig" (so sagt man bei uns)! Ganz besonders hat es mir euer grosser Wasserhahn angetan! Der ist einfach hammermässig schön!
    Herzlichste Grüsse aus der Schweiz von Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rita, soll ich Dir verraten, wo der Wasserhahn her ist..? Von ALDI ;-) Kein Scherz! Echt wahr! :-)) Ich sag ja.. Schönes muss nicht immer teuer sein ;-) LG

      Löschen
  25. Okokok, schon überredet, ich ziehe ein. Sag mir doch mal schnell Deine Adresse, ich packe derweil schon mal meine Koffer....

    ... bis gleich Natalie (kicher)

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Angelia!
    Ich liebe Küchenbilder!! Vielleicht auch, weil es der Raum ist, den ich bei uns am liebsten mag. Deine Küche ist wunderschön und vor allem sehr individuell!! Ich finde es toll, wenn man Dinge, die grad nicht so angesagt sind, simple und einfach "aufpoliert" und immer wieder verändert. Vielleicht liebe ich unser altes Haus auch deshalb so!! - einfach individuell und nichts steht still!! Wunderbar. Wünsche Dir einen schönen Abend und danke für die tollen Bilder - bin restlos begeistert ( wie immer nach einem Besuch bei Dir!! ) LG Ulla

    AntwortenLöschen
  27. Hallo meine Süsse!

    Eure Küche ist echt toll! Eine Küche passt entweder zu einem Haus oder nicht (hätte ich vorher auch nicht gedacht), aber ich finde eure Lösungen super gelungen! Vor allem, die Idee zwischen die Schubfächer einfache Regale zu machen... genial! So erweitert man Ratz-Fatz die Fläche ohne, dass es gedrückt wirkt! :)

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Angelina
    Schön ist deine Küche und du hast recht, die Persönlichkeit MUSS durchschimmern, nur dann fühlt mich sich so richtig wohl. Ich wünsche dir weiterhin viel Freude daran, liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Angelina,

    Ich finde Deine Küche, so wie Ihr es gestaltet habt, wirklich sehr schön! Vor allem die tolle Arbeitsfläche an der beiden Sprossenfenstern! Ich mag es sehr, wenn die Küchenmöbel eher "auseinander gerupft" sind und nicht unbedingt in Reihe & Glied aufgestellt sind. Sehr gemütlich ist es bei Euch! Und wie Du schon schreibst, die Deko macht's dann im Endefekt aus!
    GGGLG
    Anna

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Angelina,
    Ihr habt Eure Küche einfach wundervoll gestaltet! Man kann auch mit einfachen Mitteln eine Küche, die vielleicht nicht 100%ig ist, gemütlich machen! Und das hast Du geschafft! Ich finde ja auch ganz wichtig, das man ganz viel Arbeitsfläche hat! Und Du hast ja jede Menge Platz! Das ist toll!
    Mir gefallen Deine vielen kleinen & stimmigen Details! Sie machen die Küche zu etwas besonderen!
    Weißt Du, wir haben bis vor zwei Jahren noch die alten DDR-Küchenmöbel von der Oma meines Mannes gehabt! Wir konnten uns auch keine neue Küche leisten! Und erst nachdem das Hochwasser 2010 alles zerstört hat, haben wir unsere Küche komplett neu gestaltet!! Wenn Du magst, schau mal auf meinen Blog! Ich habe unsere Küche auch gepostet!
    Alles Liebe
    Janet

    AntwortenLöschen
  31. Wunderschöne Küche,auch wenn sie sehr "durchgestylt" aussieht,so strahlt sie doch viel Liebe und Wärme aus.Waren vor kurzem in einer Wohnung die auch sehr durchgestylt war.Nichts stand da einfach so,alles war genau bedacht aber irgendwas störte mich...In der ganzen Wohnung fand man nicht ein persönliches Stück,kein Foto,keine Bilder an der Wand.ja nicht mal Seife oder Shampoo im Bad,oder Spüli in der Küche.Nichts deutete darauf hin das in dieser Wohnung tatsächlich jemand lebt,irgendwie gruselig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, ist das nicht schrecklich... ich kenn auch solche Häuser..
      Da kann man noch so viel Geld haben, wenn man keinen Stil und keine Persönlichkeit
      reinbringt, ists alles nichts! LG ♥

      Löschen
  32. Find ich echt gelungen schön!!!
    Eine offene Küche ist schon was tolles...


    GGLG Hanna

    AntwortenLöschen
  33. Das sieht phantastisch aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  34. Haach...schwärm :)
    Wat schön!
    Irgendwie sind Küchen doch das warme Herz des Hauses,oder? Nicht ohne Grund endet meist jede Feier irgendwann in der Küche...und deine ist so toll...groß,warm,liebevoll dekoriert, lichtdurchflutet...das genaue Gegenteil meiner Küche...hihi...die solltest du mal sehen, du würdest rückwärst wieder raus gehen (ähh..moment..rückwärst...ähh, da passen wir beide kaum rein..also rückwärst..egal)
    Ich wünsche dir/euch ein wunderschönes Frühlingswochenende!
    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  35. Liebste Angelina,

    da Du ja den Beitrag (fast) nur für mich geschrieben hast, muss ich Dir natürlich hier auch noch ein Beitrag hinterlassen.

    Wunderhübsche Küche hast Du und ich finde sie passt hervorragend zu dem Rest eurer Wohnung. Leider können wir uns nicht so sehr ausbreiten was die Küche anbelangt, aber wir haben mittlerweile immer hin einen Arbeitsblock und dadurch noch etwas mehr Stauraum gewonnen.

    Werde diesen Beitrag mal meinem Herzensmann zeigen, mal sehen was er dazu sagt. An so kleine Fliesen hab ich bisher noch gar nicht gedacht... hatte irgendwie große, längliche im Kopf. Guuuut, dass Du diesen Beitrag geschrieben hast!

    Danke und einen tollen Tag wünsch ich Dir,
    Kathy :-*

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Angelina,
    eure Küche hat eine wundervolle Ausstrahlung! Selbst wenn sie nicht wie eine "Original-Fachwerkhaus-Küche" wirkt, macht sie durch ihren schlichten Möbelschnitt und die natürlichen Materialien doch überall mit. Deine Deko-Acessoires machen sich darin prima!
    Alles Liebe und schon mal schöne Vor-Wochenend-Grüße,
    Traude
    ✿✿✿✿✿ღღღ♥♥♥♥♥ღღღ✿✿✿✿✿

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Angelina,

    eure Küche ist zauberhaft! Und auch all die kleinen Akzente, die du gesetzt hast sind einfach wundervoll. Gefällt mir, wie eigentlich alles an eurem Haus supersupergut und deine Fotos sind, wie immer einfach toll.

    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  38. Hallo liebe Angelina!
    Es ist gar nicht so einfach, eine "alte" Kueche in ein neues Haus zu integrieren. Ihr habt das wirklich toll geloest...und wann koennen wir zum gemeinsamen Backen oder Kochen kommen?! ;-)
    Wir sind gerade auf dem Weg nach Dackenheim in die Pfalz...Garten waere bei dem schoenen Wetter auch nicht schlecht gewesen :-(
    Aber wenigstens sollen in der Pfalz die Mandelbaeume bluehen...
    GggglG Uschi

    AntwortenLöschen
  39. Ich möchte ja nicht übertrieben klingen, aaaber:
    Angelina, Du hast meine Traumküche!
    Diese Mischung aus dem Holz und der hellen Wand. Dazu diese schönen "Vintage-Details" - einfach nur wunderschön!

    Neben dem schönen Design bin ich aber vor allem auch auf die großzügige und praktische Spüle neidisch :)

    Habt ihr gut hingekriegt.

    Viele Grüße

    Bille

    AntwortenLöschen
  40. Der Spülstein ist wunderbar, genau so einen ähnlichen suche ich... passt wunderbar in die Ecke...
    xx Mareike

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Angelina, da habt ihr eure Küche (und soweit ich sehen kann, eure Esszimmermöbel auch) ja genau richtig ausgesucht, finde ich. Mit wenig Gedöns kann man sie an jeglichen Stil anpassen (mit Ausnahme von shabby-chic, vermutlich). Für Leute, die sich nicht jedes Jahr etwas Neues leisten können oder wollen, passt das doch. Meine Küche ist in "Wildkirsche" und "Granit", beides eine widerstandsfähige Melaminbeschichtung. Ich hab sie nach Pflegeleichtigkeit und Robustheit ausgesucht. Sie gefällt mir immer noch ganz gut, wenn ich auch etwas viel Schränke habe für den kleinen Raum. Aber wohin sonst mit dem ganzen Küchenzeug???

    Wenn ich sie mal schön aufgeräumt hab, schreibe ich auch mal einen Post über sie, du hast mich inspiriert!

    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  42. Wunderschöner Bericht, mehr Poesie als reine Info. Jedenfalls kommt bei Text und bild richtig eine Atmosphäre rüber, wie es so in eurer Küche ist. Wenn man viel in der Küche macht (wie ich) ist es auch finde ich wichtig, dass man sich darin wohlfühlt, und das geht nur, wenn die Einrichtung eine Runde Sache ist und nicht nur eine Sammlung von klimbim.

    Gruss,

    Sandra

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte