Freitag, 29. April 2011

Pesto Rosso


Heute musste es schnell gehen!

Denn wie viele von Euch, bin ich heute morgen trotz Urlaubs
ganz früh aufgestanden,
um das Ereignis des Jahres nicht zu verpassen :-)
Total lustig war dabei die Facebookliveschaltung mit einigen
Mädels, die genauso verrückt sind wie ich 
(ein Küsschen an Nicole und Rebecca ***)
Wer auch mit mir bei Facebook befreundet ist
und das Event verpasst hat,
kann gerne auf meiner Pinnwand alles nachlesen.. :-))
Mit etwa 500 Kommentaren haben wir wirklich alles gegeben *lach*



Deshalb gab es heute ein einfaches,
aber sehr leckeres Gericht:

Spaghetti mit rotem Pesto

 Das Pesto mache ich selber.
Es ist supereinfach und schmeckt tausendmal besser,
als jedes gekaufte..
finde ich zumindest ;-)


Man braucht nur wenige Zutaten
(die meisten davon haben wir eh immer im Hause)
und einen gut funktionierenden Standmixer.


 Hier das Rezept für Euch:


Ihr könnt anstatt Mandeln auch nur Pinienkerne nehmen,
aber ich finde die leichte Süße dadurch
besonders pikant.



Die Menge reicht etwa für zwei normale Marmeladengläser.

Ich lass es immer einen Tag durchziehen,
deswegen hab ich das Pesto gestern schon zubereitet.



Dann einfach Spaghetti kochen,
das Pesto auf die heißen (!) Nudeln geben
und großzügig Parmesan drüberhobeln.


Dazu passt ein halbtrockener Rotwein
und nette Menschen,
mit denen man gute Gespräche führen kann :-)


Das Pesto eignet sich auch als nettes Mitbringsel,
wenn man eingeladen ist.
Einfach ein Stück Parmesan und Spaghetti mit dabeilegen
- fertig ist das perfekte (persönliche) Geschenk :-)

Guten Appetit!

Alles Liebe,
Angelina

Kommentare:

  1. I love it... leckeeeeeeeeeeeeeeeeeeer. Und dich lieb ich auch und Nicole auch und Kate natürlich.

    Nee war datt schön heute morgen :)

    Liebste lovely Grüße aus Köln
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich komme, hab' mich gerade selbst eingeladen, das Rezept nehme ich auch mit !!!

    Mmmmmmmmmmmmmmh, Christl

    AntwortenLöschen
  3. Hihi Rebecca, und die nächste Hochzeit steht schon wieder ins Haus :-)) Der Albert... Hach, das wird toll (obwohl ich ihn nicht so dolle mag.. aber seine Zukünftige dafür umso mehr!!) ;-)
    Bussi!

    AntwortenLöschen
  4. Haaaaaaaaaach.. und ich musste arbeiten.. da hätte ich auch zu gern mitgeredet mit Euch Süsse :O)))) Die Braut ist sooooooooooo hübsch..
    und dein Rezept ist der Waaaaaaaahnsinn..
    Dicke Bussis Susi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Angelina!
    Das sieht ja wahrhaftig traumhaft aus! Und es scheint so, als würd das sogar ich hinkriegen! Dank Dir!!!
    Schon ist das Rezept in meinem Ordner abgelegt und Du hast mir große Freude bereitet!
    Ich wünsch Dir ein herrliches Wochenende voll von Liebe und Glück!
    Von Herzen, Gabriella

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin immer noch geflasht, so HAMMER...
    Und beim Albert gehts weiter, ne?!

    Uhuu so in love!
    n.

    AntwortenLöschen
  7. Nicolesche... love u tooooooooooooooo *muah*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelina,
    das Rezept klingt total lecker und ich habs mir gleich einmal gemopst. Vielen Dank!!!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße von Bonnie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angelina,
    noch so ein verrücktes Huhn ;-)
    Ja, wir haben natürlich auch geguckt.
    Aber wie du schon sagtest, romantisch war's nicht so besonders, aber Kate sah wunderschön aus.
    Dein Pesto schaut auch sehr lecker aus! Mein Mann macht das grüne Pesto auch immer selbst und du hast schon recht: selbstgemacht schmeckt'S viiiieeel besser!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. ich konnte leider auch nicht live bei EUCH dabei sein. Aber im Fernseher haben wir es verfolgt so gut wie es ging. Wie fandst Du denn den Kuss? Sparsam, oder?
    Danke für das Pesto-Rezept. Ich liebe Pesto - auch als Brotaufstrich ;o)
    GGGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Hey Tanja,
    der Kuss war sowas von sparsam.. wir waren total enttäuscht ... Aber der Rest war toll und soooooooo schön ♥♥♥
    Bussi!

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie lecker, da hätte ich jetzt total Lust drauf.

    Ja, meine Katze hat die Vögel durch das Netz gefangen, ich war auch völlig fassunglos, als der Pieper dann vor mir lag. Keine Ahnung, wie sie das geschafft hat.

    Liebe Grüße
    Elly

    AntwortenLöschen
  13. Yammi, sieht das lecker aus. Leider habe ich heute nur etwas gucken können, aber schön wars.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  14. ...umso cooler war die tour zu daddy mit dem cabrio! da war ich allerdings schon lange lange draussen mit den kiddies spielen...
    und genauso coll fand ich harry, als er sich "einfach so" vorm altar zu kate umdrehte, die langsam heranschritt...und dann will etwas zuflüsterte/zugrinste. herrlich!
    pesto lieb ich, ist notiert!
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  15. Hab nicht viel sehen können (schau jetzt aber gerade die Zusammenfassung), hab auch-wie immer- mal wieder feuchte Äuglein bekommen und trotzdem
    hat es mir besser gefallen, was die Schweden da leztes Jahr veranstaltet haben. Sind halt doch immer etwas steifer, die Briten :o) Bei Viktoria und ihrem Liebsten waren mehr Emotionen, so wunderschöne Kleinigkeiten wie ein kleiner Händedruck, ein Augenzwinkern, ein Lachen, einfach alles etwas offener.
    Und trotzdem....so schön!

    Dein Pesto-Rezept hab ich dann schon mal für den großen Tag von Albert vorgemerkt :O)

    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende voller Glück, Liebe und Sonnenschein.
    Liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  16. Ach, jetzt hab ich gerade die Spritztour im Cabrio gesehen...herrlich und gar nicht steif :o)
    Dafür waren Eugene und ihre Schwester wieder der Hammer...

    AntwortenLöschen
  17. Iris, ich grübel schon die ganze Zeit, welche Cabriofahrt Du meinst?? Die Kutschfahrt? *überleg* Jaaa, ich fand es bei den Schweden auch VIEL romantischer!! LG

    AntwortenLöschen
  18. Nee, nicht die Kutschfahrt. Die Beiden sind irgendwann heute nachmittag oder am frühen Abend plötzlich mit 'nem Cabriolet (Auto)draußen eine Runde gefahren. Mit Luftballons (auch Belchdosen?) hintendran. Das war Klasse!!
    War in den Nachrichten zu sehen.

    AntwortenLöschen
  19. Tolles und einfaches Rezept! Wird notiert und demnächst ausprobiert! Das passt hervorragend zu uns Pasta-Freaks!

    Lg
    Birgit

    AntwortenLöschen
  20. Hi Angelina,
    das sieht so megalecker aus - nicht zuletzt wegen der superschönen Fotos. Will es auch schon seit ewigen Zeiten ausprobieren und habe eigentlich auch immer alle Zutaten zu Hause, daher werde ich beim nächsten Mal dran denken, wenn es mal wieder schnell gehen soll! War eine schöne Hochzeit und ich fand toll, dass sie viele eigene Ideen miteingebracht und umgesetzt haben!
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  21. Ach soooooo, das hab ich gar nicht gesehen :-( Mein Männe verweigert jegliche weiteren Berichte von der Hochzeit... *grrrr* ;-))

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Angelina,
    ich hatte heute auch von 9:00 bis um 15:00 Uhr den Fernseher laufen. Mensch war das toll, aber steif war´s auch. Obwohl, ich glaub die Kate bringt da etwas Schwung rein, sie wirkte sehr gelassen und fröhlich.
    Dein Pesto hab ich mir auch schon gemopst... *grins* werd ich sofort mal ausprobieren.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.
    GGGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  23. ...konnte keine Hochzeit schauen...aber dafür war der Gartenmarkt toll!!
    Dein Pesto ist bestimmt köstlich!!
    Jetzt gehe ich schlafen....schönes Wochenende!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Angelina,

    ach was war das schöööööööön!!!! Ich liebe ja solche Hochzeiten;-))

    ... und das tolle Rezept für das Pesto hab ich mir gleich mal "geschnappt"... da läuft mir ja schon beim lesen das Wasser im Mund zusammen;-))

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und schick dir liebe Grüße, Ursula

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Du Liebe,

    ach, Seele baumeln lassen ist doch was herrliches, das hast Du genau richtig gemacht. So wird Dein Beinchen auch wieder schnell gesund.
    Und wenn man dabei noch König und Co. schauen kann *kicher*, was will "Frau" mehr.
    Aber es war wirklich nicht sooooo romantisch, die Briten sind ja immer so sehr steif, zumindestens laut Protokoll. Das konnten die Schweden einfach besser, da habe ich fast geheult.
    Hast Du später abends die Tischrede gesehen, die Daniel für seine Victoria gehalten hat? Da HAB ich geheult :-)

    Meine erste Urlaubswoche verging irgendwie wie im Fluge, ich weiss auch nicht, wo sie geblieben ist. Ich habe dies und das erledigt, ein bisschen was an meinem Shop gemacht und schwupps, ist schon wieder Freitag.

    Jetzt husche ich auch gleich ins Bettchen, denn morgen früh um 4 ist die Nacht vorbei. Dann heisst es aufstehen, denn es geht an die See, eeeeeendlich, ich freue mich schon so sehr. Und dann wird richtig ausgespannt.

    Wünsche Dir eine tolle Woche und werde mir ganz schnell wieder gesund.

    Ich drück Dich von Herzen
    Deine Sonja

    AntwortenLöschen
  26. Hi Süße,
    hätte ich das mal gewusst, dann hätte ich meine Kommentare nicht mit der Wand teilen müssen ;-))) Herrlich war's, oder! :-))) Aber der Kuss, na ja ... Drück dich, busserl Yvonne

    AntwortenLöschen
  27. .... wir fahren IMMER nach Föhr *kicher*, das ist besser als der beste Prinz, aber ich fahre ja auch mit meinem Prinzen :-)) (gut, dass er das jetzt nicht liest hihi)

    Bis bald :-))))

    AntwortenLöschen
  28. Eine wirklich tolle Idee und es sieht soooooo lecker aus! Ich komm zum Mittagessen vorbei :)
    Dann können wir danach deinen Garten inspizieren

    AntwortenLöschen
  29. Tolle Bilder von deinem es muß schnell gehen Gericht . Ich mache mir das Pesto auch immer selbst . Schmeckt doch einfach besser , oder . Tja die Hochzeit war schon schön , die Braut sah Klasse aus , aber von Romantik waren sie meilenweit entfernt . Die Küsse waren ja wohl sehr sparsam !!! Da fand ich die Hochzeit von den Niederlanden und Schweden romantischer , da kullerten selbst den Bräuten die Tränen .
    Wünsche dir ein tolles Wochenende .
    GGGLG , Christine

    AntwortenLöschen
  30. Jaa, komm vorbei! ICh freu mich :-))

    AntwortenLöschen
  31. Mhmmmm lecker siehts aus...muß ich unbedingt mal nachmachen und was die Hochzeit angeht......schöööööööööön! Nur leider keine Tränchen, dabei finde ich, dass das dazu gehört!
    GGLG, Simone

    AntwortenLöschen
  32. Ich find´s so traurig, daß Du soooo weit weg von mir wohnst!

    Herzliche Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  33. Ich liebe Pesto!!!!
    Danke für´s Rezept!
    Einen schönen Sonntag,
    viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  34. Angelina,
    was für ein leckeres Rezept! Ich liebe Pesto und Dein Rezept scheint ja wirklich einfach und sehr gut zu sein!!! Deine Fotos sind super klasse.
    Die Hochzeit habe ich auch streckenweise verfolgt, ich mußte nämlich arbeiten...Aber "Geschichte" muss man doch miterleben!
    GLG Uschi

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Angelina, das Rezept hört sich super lecker an. Ein schönes Mitbringsel! Tolle Fotos. Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte