Donnerstag, 26. August 2010

Mirabellen und Sonnenuntergang



Hört sich romantisch an, was? ;o)
War es auch... momentan zaubert die Sonne abends echt
bezaubernde Momente...



Mirabellen sind ja echt total lecker!!
Wie konnte ich das all die Jahre nicht bemerken... *grübel*


Und hier mein
*Lieblingsmirabellenrezept* :

Augen zu
Mund auf
Mirabelle rein
uuuuuuuund...
genießen!

Fertig!!
Guten Appetit ;o))



Ich muss auch unbedingt so einen Baum pflanzen :o))



Letztens hab ich es mir abends
mit einer Schüssel Mirabellen auf der Terrasse gemütlich gemacht
und die untergehende Sonne genossen.



Ihr Lieben,
ich sehne mich nach diesem Abend,
denn seit gestern Abend regnets hier ohne Ende
und es ist richtig kalt  
*brrrrrrr*

Angelina





Kommentare:

  1. Liebste Angelina,
    ich sehne mich auch nach besserem Wetter,bei uns regnet es auch...(:o(((.Es ist nicht mehr feierlich,deine Bilder von den Mirabellen sind sehr schön,könnte sie so vom Bild wegholen.

    GGGGGGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen
  2. liebe angelina, ich weiß spontan nicht wirklich, ob ich nun den sonnenuntergang oder die mirabellen schöner finde. ich glaube beides ;)

    diese süßen früchtchen sind soooooo lecker und ich trauere immer noch dem großen baum hinterher, der im garten meiner eltern stand. aber ok - vergangenheit...

    genieß den unvergleichlichen geschmack und nutz jeden sonnenuntergang für fotos und die seele ;)

    gglg und beso

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Wir hatten damals auch einen Mirabellenbaum im Garten....der musste aber leider irgendwann gefällt werden, da er morsch geworden war.
    Aber so leckere Mirabellen könnte ich auch mal wieder vertragen. :)

    Das Bild von dem schönen Spätsommerabend sieht ja echt traumhaft schön aus. Ich liebe solche Sonnenuntergänge.
    Da können wir nur hoffen, dass es dieses Jahr noch mehr solcher Abende gibt....bei uns siehts momentan leider auch nicht so aus...eher alles grau in grau.
    Deswegen komme ich auch nicht zum Bilder machen, das Licht ist einfach abends nach der Arbeit zu schlecht...jedenfalls für meine Kamera....:(
    Vielleicht wird der Herbst ja ein bisschen schöner ;)

    Liebe Grüße und hoffentlich bald wieder ein bisschen mehr Sonnenschein,
    Sophie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angelina!
    Da geht es dir genauso wie mir!
    Aber bald darf ich in den Süden!
    Hab noch 10 Tage Sonne für dieses Jahr vor mir! Gott sei Dank!

    Und du hast Recht --> es ist kalt.
    Habe sogar heute Nacht mit einer Wolldecke zusätzlich geschlafen!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!


    Hmmmm... bei uns in Ö heißen sie ja Ringlotten, ich glaube, das ist das selbe, wie Mirabellen. Ich mag sie auch, aber leider komm ich nie zu welchen, die gibt`s nicht überall zu kaufen! :-(

    Jedenfalls schwöre ich, dein Rezept alsbaldigst auszuprobieren - ich liebe ja die einfachen, machbaren Rezepte sehr ;-)

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen sehr appetitlich aus ! Und so schön rot sehen die aus; ich kenne sie nur in gelb. Hier ist es auch so kalt; ich habe schon Strickjacke und Stiefel an.. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. hach, schöööööne bilder!!!
    ich sehne mich auch nach mirabellen und wärme, ich möchte am liebsten die heizung anmachen...oder einen mirabellen-likör trinken für die innere wärme, glg

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Angelina,
    danke fürs Rezept - die einfachsten Dinge sind meist die Besten.
    Deine Bilder sind wunderschön. Ich hoffe, du kannst in diesen Sommer noch ein paar mal die untergehende Sonne von der Terrasse aus geniesen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. hallo liebe Angelina,
    die Mirabellen stehen ja richtig gut als Fotomodel....aber das hängt auch von dem Fotograf ab, nicht wahr... wie er sie so toll im Bild hinbekommen hat :o))....wunder, wunderschöne Bilder finde ich. Sie sind Dir wirklich gelungen.
    Liebe Angelina, wir haben einen sehr kleinen Garten -sage und schreibe 120m2 groß-...ihn so anzulegen wie wir gerne haben möchten war wirklich nicht einfach. Um den Garten sozusagen etwas spannender zu machen, haben wir unseren Garten in 3 Bereiche aufgeteilt inklusive Terassenbereich. Von Anfang an haben wir auch für den klassischen Garten mit den Buchshecken entschieden, da ein formaler Garten spart Platz und die grafischen Formen etwas Ruhe und Ordnung bringen. Da wir auch gerne ein paar Obstbäume haben möchten, haben wir nur Zwergen Obstbäume eingepflanzt...zum Glück gibt es mittlerweile reichlich davon.
    Mit der Dekos gehe ich ganz sparsam um, dort stehen nur Töpfe, die rostige Rankhilfen und die Kerzenleuchter....und schon ist der Garten voll ;c))))
    Bei der Gelegenheit versuche ich mal meinen kleinen Grünenreich im Bild hinzukriegen :c))
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag noch.
    Ganz viele liebe Grüße.
    Lucia

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm....Regen....kalt...ich musste jetzt wirklich nochmal genau auf das Datum schauen, bei uns ist heute so eine Hitze, dass man es draußen fast nicht aushält.

    Lieben Gruß aus Bayern
    Sybille

    AntwortenLöschen
  11. Ja sagts einmal: WARUM ist in Bayern so ein tolles Wetter und bei uns nicht?? Ich find das jetzt gemein und setz mich ins Auto...... Nein, leider nicht. Bei uns regnets momentan so heftig, dass wir jetzt gleich eine Tauchpumpe zum Einsatz bringen werden... *grrrrrrr* Machts gut... falls ihr mich sucht.. ich bin die mit den Gummistiefeln und der Pumpe in der Hand... Tschööö!!

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe Mirabellen - sie sind für mich mit Kindheit verbunden. Meine Oma hatte einen ganz alten Mirabellebaum im Garten und meine Eltern hatten leider nichts bessres zu tun, als ihn zu fällen und einen neuen zu pflanzen als ich damals lauthals protestiert hatte. Hat leider nichts genützt und der "Neue" trägt seit vielen Jahren auch kaum - Strafe muß wohl sein. Nur leider hier bei uns kann man nur selten welche bekommen. Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend
    Jacqueine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo meine liebe Angelina,
    deine Mirabellenbilder sehen ja wirklich zum anbeissen aus, bin grad am überlegen, ob ich eigentlich schon mal welche gegessen habe... hmmm ... mir fällt da jetzt im Moment nur der Mirabellenlikör und der Mirabellenbrand ein *lach* aber die sind auch beide ein Genuß ;o)

    Schönen Abend und liebe Grüße ... Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Angelina, mensch was hast Du uns wieder für Traumbilder mitgebracht. Und Mirabellen sind derzeit meine absolute Lieblingsspeise. Dir noch einen schönen Abend. bis ganz bald Jenny

    AntwortenLöschen
  15. Das sind echt klasse Aufnahmen, die Du da eingefangen hast. :) Die kleinen unscheinbaren *Früchtchen* werden auf einmal zu "Supermodels"! ;) Wüsnche Dir ein schönes Wochenende....*lille blomst*

    AntwortenLöschen

Platz für liebe Worte